Mit dem Smartphone digital aufgenommene Fotos werden über verschiedene Verfahren klassisch analog in der Dunkelkammer entwickelt, wodurch sich der Charakter der Aufnahmen merklich ändert. Aus Pixeln wird Körnung, Strukturen lösen sich auf und erinnern an Aquatinta-Radierungen.